Mäuseken Wackelohr

Musikalische Erzählung nach dem Märchen von Hans Fallada

Ein Mäuseken mit Wackelohr verliebt sich in einen Mäuserich. Der wohnt auf dem Dach gegenüber. Um dorthin zu gelangen gilt es viele Abenteuer zu bestehen. Ein Bonbon muss erobert, eine Katze besiegt und eine verschlafene Hausherrin überlistet werden. Hilfe bekommt das Mäuseken von der klugen Ameise und den freundlichen Tauben. Doch Vorsicht! Einer der zwei Helfer könnte ein Verräter sein…

Christian-O. Hille erzählt die Geschichte sehr charmant mit Gitarre, Vibrafon und Melodika. Dabei führt er seine Zuschauer virtuos in die Welt des Mäusekens, indem er spielerisch ihre Fantasie beflügelt und Gegenstände und Instrumente zu Mitspielern macht.

Ein Mäuseken mit Wackelohr verliebt sich in einen Mäuserich. Der wohnt auf dem Dach gegenüber. Um dorthin zu gelangen gilt es viele Abenteuer zu bestehen. Ein Bonbon muss erobert, eine Katze besiegt und eine verschlafene Hausherrin überlistet werden. Hilfe bekommt das Mäuseken von der klugen Ameise und den freundlichen Tauben. Doch Vorsicht! Einer der zwei Helfer könnte ein Verräter sein…

Christian-O. Hille erzählt die Geschichte sehr charmant mit Gitarre, Vibrafon und Melodika. Dabei führt er seine Zuschauer virtuos in die Welt des Mäusekens, indem er spielerisch ihre Fantasie beflügelt und Gegenstände und Instrumente zu Mitspielern macht.

mehr…

Infobox

Altersempfehlung
ab 4 Jahren
Länge
45 Minuten
Bühne
Zeltbühne
Pause
Nein

Regie
Stefan Kreißig

Musik
Christian O. Hille

Ensemble
Christian O. Hille

Aufführungsrechte
Drei Raben Verlag

chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram