Aktuelles

Alle Neuigkeiten aus dem ATZE im Überblick.

„Zukunftsstarke Stimmen, denen man Gehör schenken sollte“

Berlin, 18.10.22. - 100 Kinder, 5 Politiker*innen und die Themen der Zukunft: Gestern diskutierten Kinder aus fünf Berliner Schulklassen auf dem ATZE Junior Barcamp „Stimme der Zukunft“ die Themen, die in ihren Augen in der Politik mehr Beachtung finden sollten. Fünf Politiker*innen der demokratischen Parteien im Berliner Abgeordnetenhaus (BAH) waren zum Austausch geladen und nahmen die Ergebnisse der Kinder beim bereits 7. ATZE Junior Barcamp in Empfang.

Am Montag, den 17.10. trafen sich rund 100 Schulkinder der Stufen 5 und 6 aus den Bezirken Pankow, Kreuzberg, Tempelhof und Friedrichshain im ATZE Musiktheater zum ATZE Junior Barcamp „Stimme der Zukunft“. Das besondere Format einer Un-Konferenz für Kinder, bei der die Teilnehmer*innen erst am Tag selbst entscheiden, über welche Themen sie sich austauschen, führte in diesem Jahr zu einer hochaktuellen Agenda und einer besonderen Ergebnispräsentation.

Massentierhaltung, Mediennutzung in der Schule oder Flucht und Migration – die Themen, die die Kinder diskutieren wollten, waren am Puls der Zeit und wurden in einer Tiefe diskutiert, die selbst Moderator Frank Feldmann, der seit Jahren Barcamps für Erwachsene organisiert, überraschten: „Es gibt wiederkehrende Themen, die Kindern wichtig sind, wie beispielsweise Tier- und Umweltschutz. Die Lösungsvorschläge, die von den Kindern eingebracht wurden, waren erstaunlich klar formuliert und zukunftsorientiert. Ich fand es gleichermaßen erstaunlich wie erfreulich, dass vermeintlich leichte Themen wie Fußball verzahnt wurden mit Fragen zu Menschenrechten oder Gender Pay Gap.“

Übergabe Ergebnisse Junior Barcamp

B.U.: Zwischen den teilnehmenden Kindern und den fünf Politiker*innen - Claudia Engelmann (Die Linke), Christian Zander (CDU), Ellen Haußdörfer (SPD), Louis Krüger (Die Grünen) und Florian Kluckert (FDP) - kam es zu einem regen Austausch.

Zukunftsstarke Stimmen treffen auf Ohren mit Verantwortung

Damit die Anliegen und Ansichten der Kinder bei den Verantwortlichen in der Politik auch Gehör finden, waren zum letzten Drittel der Veranstaltung Vertreter*innen aller demokratischen Parteien des BAH eingeladen. Das rege Interesse der Kinder, ihre gestärkten Überzeugungen mit Louis Krüger (Die Grünen), Claudia Engelmann (Die Linke), Ellen Haußdörfer (SPD), Florian Kluckert (FDP) und Christian Zander (CDU) zu teilen, gipfelte in der Übergabe eines Grafic Recordings, mit den wichtigsten Ergebnissen der insgesamt 14 Diskussionsrunden.

„Es war eine eindrucksvolle Veranstaltung“, resümiert Anne Keil, Leiterin der Theaterpädagogik am ATZE Musiktheater. „Wenn Kinder den Austausch untereinander selbst regulieren und sich frei ausdrücken können, entwickeln sich Prozesse, die spannend, kreativ und impulsreich sind. Das Grafic Recording als Abbildung des Tages steht für diese Kreativität und vor allem für die 100 zukunftsstarken Stimmen, denen man vertrauen und denen man unbedingt Gehör schenken sollte.“

Bildmaterial vom 7. ATZE Junior Barcamp können Sie hier herunterladen.

chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram